Infos

Plattform
PC

Genre
Survival

Spielmodi
Singleplayer, Coop , Multiplayer

Bei Steam kaufen Zum Hersteller

The Forest

Vor mehr als einem Jahr sind wir über den neuen Indie-Survival-Titel "The Forest" gestolpert und hängen immer noch dran.
Trotz seiner zahlreichen Schwächen, seinen Bugs und vor allem auch den notorischen "nein wir fixen altbekannte Bugs nicht sondern patchen lieber ein paar neue Features rein, die ebenfalls verbuggt sind"-Entwickler, macht das Spiel einfach nur Spaß.
Alleine so wie im Coop-Multiplayer Modus.

Da sind wir also alleine im Wald nach einem Flugzeugabsturz und müssen uns irgendwie durch den Tag schlagen.
Da gilt es Nahrung und Wasser und vielleicht eine Unterkunft zu finden und sich vor der Wildnis in acht zu nehmen.
Denn wer weiß was im Dickicht alles auf einen wartet.
Schauts euch an in einigen hundert Folgen!
Viel Spaß!

Staffel 1 Folge 1-200

Tjoa was soll man sagen wir starten in The Forest alleine im Wald nach einem Flugzeugabsturz, wie originell.
Und allein trifft es ziemlich gut, denn in Staffel 1 starten wir zunächst im Singleplayer, denn The Forest kommt ab Werk nur im Singleplayer daher.
So war es zumindest zum Alpha-Release.
Im Verlauf der ersten Staffel schlagen wir uns also zuerst Solo durch das Gemüse.
Nach und nach, nach Implementierung des Multiplayers, kommen neue Weggefährten dazu.
So verläuft die Staffel 1 mit wechselnden Mitspielern wie etwa dem Crueliator oder dem Ruffy und einem PVP-Abschnitt, recht abwechselungsreich und für jeden sollte in dem Zugpferd-Projekt was dabei sein.
Einfach mal durchschauen. ;)

Staffel 2 Folge 201-400

Nach der ersten Staffel kommt wie man schon fast vermuten konnte, genau, die Staffel 2.
Nach diesem Wahnsinns-Input nun ein bisschen zum Inhalt.
Staffel 2 besticht vor allem durch zwei monumentale Gegebenheiten:
Unser riesiges Bauprojekt bestehend aus Brücken und Plattformen -> auf JEDEN Fall einen Blick wert und Sebi, der ja eigentlich Patrick heißt.
Unser allerliebster Aushilfsösi begleitet uns durch die gesamte Staffel 2 und ist uns eine echte Hilfe. An dieser Stelle einmal danke dir Patrick für deine tatkräftige Unterstützung und deine Zuverlässigkeit.
Viel Spaß in Staffel 2!

Staffel 3 Folge 401-500

Das Niveau steigt immer höher, oder zumindest wir zum Berg. 
In dieser Staffel zieht es uns mal in die Berge, denn ein Update hat uns mal wieder das 
komplette Savegame verhauen. 
Macht aber nichts, denn auch hier lässt sich eine wunderschöne alpine Wohnsituation schaffen, die auch noch
einen sehr angenehmen Nebeneffekt hat: Relativ wenig Gegner.
Viel Spaß!

Staffel 4 Folge 501-600

So die ersten 500 Folgen haben wir geschafft. 
Und ein neues Anhängsel haben wir auch gefunden. Wir haben es Gorbi getauft.
Joa und was wir mit unserem neuen Freund/Gehilfe/Arbeitssklaven so alles anstellen,
erfahrt ihr in den nächsten 100 Folgen.
Reingehauen.

Heute 0 Insgesamt 5510

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Please publish modules in offcanvas position.